Jetzt wird es praktisch – Mädchen und Jungen fertigen am Ende der Sommerferien ihr eigenes Schlüsselbrett aus Aluminium

Der Workshop findet vom 15.-17. August vormittags in den Räumen der Ausbildungswerkstatt der Kisters-Stiftung in Kleve jeweils von 9-13 Uhr statt.

Jugendliche, die zum neuen Schuljahr die 8. und die 9. Klassenstufe erreichen, sind hierbei angesprochen und lernen die Handfertigkeiten aus der Welt der Metallverarbeitung wie zum Beispiel anreißen, markieren, körnen, feilen, sägen, bohren und Gewinde schneiden, kennen. Das eigens angefertigte Werkstück darf am Ende des Workshops mitgenommen werden und zudem erhalten die Jugendlichen ein Zertifikat von der Kisters-Stiftung „Grundlagen der Metallbearbeitung“ mit Auflistung der vermittelten Inhalte des Seminars für die eigene Bewerbungsmappe.
 
Auch stehen die Ausbildungsleiter der Kisters-Stiftung für spezielle Fragen rund um die Berufs- und Studienorientierung in diesem Metall-Workshop zur Verfügung.